3D / 4D Ultraschall

Patienteninformation zum 3D/4D Ultraschall

Liebe Patientin,

gern bieten wir Ihnen 3D-Aufnahmen Ihres Babys auf Hochglanzpapier an. Auf Ihren Wunsch erhalten Sie neben den Bildern auch Videoaufnahmen Ihres Kindes (CD, USB, etc.).

Der 3D-Ultraschall ermöglicht eine dreidimensionale räumliche Darstellung Ihres ungeborenen Kindes, wobei auch nur einzelne Organe oder Körperpartien (z.B. Gesicht) dargestellt werden können.

Der 4D-Ultraschall nutzt als vierte Dimension die Zeit, wodurch ein ständig aktualisiertes, dreidimensionales Bild entsteht, welches die Kindsbewegungen in Echtzeit darstellt.

Für viele Eltern ist der 3D-Ultraschall eine gute Möglichkeit, die frühe Bindung zu Ihrem Kind zu stärken. Die Bilder eignen sich aber auch hervorragend als bleibende Erinnerung für Sie und Ihr Kind oder als Geschenk/Überraschung für die werdenden Großeltern.

Der günstigste Untersuchungszeitpunkt für Aufnahmen des ganzen Kindes ist die 12. bis 16. Schwangerschaftswoche, für Detailbilder des Gesichtes oder anderer Körperpartien eignet sich die 25. bis 33. SSW. Die kindlichen Strukturen sind so weit entwickelt, dass bei guten Schallbedingungen beindruckende Bilder gelingen können. Gegen Ende der Schwangerschaft sind dem 3D-Ultraschall durch das Tiefertreten des Köpfchens und den beengten Platzverhältnissen Grenzen gesetzt.

Ob Ihre Erwartungen erfüllt werden können und schöne 3D-Bilder gelingen, ist von guten Sichtbedingungen abhängig. Großen Einfluss auf die Qualität haben die Lage Ihres Kindes, die Lage des Mutterkuchens und die Fruchtwassermenge.

Oft werden wir gefragt, ob der Ultraschall Ihrem Kind schaden kann. Die Schallwellen schaden Ihrem Kind nicht. Beim 3D-Ultraschall werden die gleichen Schallwellen wie bei einem herkömmlichen Ultraschall verwendet. Der dreidimensionale Effekt ist das Ergebnis einer Rechenleistung des hochentwickelten Computerprogrammes, welches Aufnahmen auf verschiedenen Ebenen zu einem Gesamtbild verarbeitet.

Da die gesetzlichen Krankenkassen die Kosten für einen 3D-Ultraschall nicht übernehmen, bieten wir Ihnen diesen als Selbstzahlerleistung (IGeL) an.

Beispielbilder:

dreid-zwei dreid-eins dreid-drei dreid-fuenf dreid-sechs dreid-vier

← zurück